Merkblatt zur Kassenbuchführung

Merkblatt zur Kassenbuchführung
(Dienstag, 09. Januar 2018)

Beim Einsatz von elektronischen Kassen sind grundsätzlich alle Einnahmen und Ausgaben einzeln aufzuzeichnen. Dies gilt nicht nur für Buchführungspflichtige, sondern auch für sogenannte Einnahmenüberschussrechner. Alle Einzeldaten, die durch die Nutzung der Kasse entstehen, müssen während der Aufbewahrungsfrist von zehn Jahren jederzeit verfügbar, unverzüglich lesbar und maschinell auswertbar aufbewahrt werden.

Downloads