Allgemeine News

Allgemeine News

ETL Unternehmerjournal 3. Quartal

ETL Unternehmerjournal 3. Quartal
Donnerstag, 19. September 2019

Elektromobilität Kassenführung Steuerliche Entlastung A1-Bescheinigung Mietwohnungen Doppelte Haushaltsführung Baukindergeld Schenken Ausbildungsjahr 2019/2020 Leistungsbeschreibungen » Hier mehr!

 

ETL Unternehmerjournal 2. Quartal 2019

ETL Unternehmerjournal 2. Quartal 2019
Freitag, 14. Juni 2019

Digitale Personalakte Mini-Jobs: Arbeitszeiten und Dienstwagen Einzweckgutscheine Betriebliche Altersvorsorge: Zuschüsse Fahrschulunterricht Kassenführung ab 2020 Betriebliche Gesundheitsförderung Verspätungszuschlag » Hier mehr!

 

Notfallkoffer für Unternehmer

Notfallkoffer für Unternehmer
Mittwoch, 10. Januar 2018

Die wesentlichen ersten Fragen nach einem Todesfall Risiko-Management-System Rechtliche Nachfolge Handlungsfähigkeit Absicherung des Privatbereichs Checklisten » Hier mehr!

 

Aufbewahrungsfristen

Aufbewahrungsfristen
Mittwoch, 10. Januar 2018

Definition Anwendungsbereich Fristdauer Fristbeginn Ablaufhemmung Erleichterungen » Hier mehr!

 

Merkblatt zur Kassenbuchführung

Merkblatt zur Kassenbuchführung
Dienstag, 09. Januar 2018

Beim Einsatz von elektronischen Kassen sind grundsätzlich alle Einnahmen und Ausgaben einzeln aufzuzeichnen. Dies gilt nicht nur für Buchführungspflichtige, sondern auch für sogenannte Einnahmenüberschussrechner. » Hier mehr!

 

Unternehmensplanung

Unternehmensplanung
Dienstag, 09. Januar 2018

Unternehmensplanung Lesen Sie mehr - zur Klarheit über grundlegende Ziele und Absichten - zur Transparenz bei Zahlen und Daten - zum zentralen betriebswirtschaftelichen Steuerungsinstrument und - zum Informations- und Kommunikationsinstrument » Hier mehr!

 

Inventur des Vorratsvermögens

Inventur des Vorratsvermögens
Dienstag, 09. Januar 2018

Alle Jahre wieder: Die Aufstellung und die Bewertung sämtlicher Vermögensgegenstände und Schulden, das sogenannte Inventar, gehört für alle Kaufleute gemäß § 240 HGB zu den verpflichtenden und anspruchsvollen Aufgaben als Grundlage für die Jahresabschlusserstellung. » Hier mehr!

 

Beratungskostenzuschüsse

Beratungskostenzuschüsse
Dienstag, 09. Januar 2018

Oft scheitern Beratungsaufträge an der Höhe des Honorars, mangelnde Transparenz der Beratungsqualität und Ungewissheit über die zu erwartenden Ergebnisse. Dabei sind es oft Mandanten mit Liquiditätsengpässen, die dringend einen qualifizierten Berater mit einem neutralen Blick auf das Unternehmen nötig haben. » Hier mehr!